Klicken Sie auf eine Rubrik, um den Inhalt zu lesen.

Geht es um eine Betonstruktur, wird die Steigleiter mit Wandhalter befestigt: Der Abstand zwischen den Befestigungen darf 1500mm nicht überschreiten.
Geht es um eine Fassadenverkleidung oder andere, müssen Sie zuerst die Befestigung mit Platten verstärken. Die Schrauben sind nicht mitgeliefert, da sie je nach Struktur zu auswählen sind.

Das kann jener schaffen. Steigleiter wird in bereits vormontierten Modulen geliefert, die sich leicht zusammenbauen lassen. 

Schnlelle und einfache Montage vor Ort: Montagezeit der Steigleiter wird wiefolgt berechnet: 3m/10min - 5m/15min - 5m/25min - berechnet dank der Fixierungsplatinen und Montageanleitung. 

Für den Innenbereich gibt es keine Regeln dazu.

Für eine Steighöhe < 3.00m ist eine Rückenschutz nicht zu empfehlen: Damit die Gefahr des Anschlagens des Kopfes vermieden werden kann, darf sich die Steigleiter nicht näher als 2300mm an den Fußboden finden. 

Entdecken Sie unseren ortsfesten Steigleitern ohne Rückenschutz:
https://www.steigleiter-experten.de/steigleiter-alu-5005.htm

Ortsfeste Steigleiter mit nach oben ausfahrbarer Leiterbasis um Platz zu schaffen, und die Leiter auch über Türen und Hindernissen anzubringen.


Links: https://www.steigleiter-experten.de/ortsfeste-steigleiter-ohne-rueckenschutz-2380.htm

 

 

Ein Jahresprüfung ist erforderlich.

In falle einer Abnormalität bzw. nach einem Sturz nicht mehr Benutzen und auf eine schriftliche Erlaubnis eines Fachmanns warten (nach Wartungskontrolle).

Auf Sicherheitsgrunden ist die Steigleiter ab einer Steighöhe von 10m mit Versetzung auszuführen. Die max. Länge einer Leiternzuges darf dabei 6m nicht überschreiten. So hat man Ruhepodeste.

Die Distanz zwischen Leiter und Gebäude darf 75mm nicht überschreiten. 

 

Es geht um eine ortsfeste Leiter. Sie soll nicht umgestellt werden.

Copyright Matisere - Steigleiter Experten - 2019